Gewürzbinderei

Das „G’würzsträußerl“, der „Gewürzstrauß“,  ist ein beliebtes Mitbringsel aus Salzburg.

Duftend über eine lange Zeit erinnert es an schöne Tage in der Mozartstadt, ein Hauch von Nostalgie umschwebt es. Nach alter Tradition und mit größter Sorgfalt verarbeiten wir in der eigenen Meisterwerkstatt die früher so wertvollen und hochgeschätzten Dinge wie Zimt, Muskat, Ingwer, Sternanis, Nelken, handgefertigte Bouillon-Blumen und Perlen.

Ob als althergebrachtes Sträußchen, als Zopf oder Kränzchen –  als Symbol für Gesundheit, Wohlstand und Glück lebt dieser alte Brauch weiter.